Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in 2016 !

Aufruf an alle Zuckerbäcker und Zuckerbäckerinnen

Käsekuchenwettbewerb im Wandelhallengang beim Tölzer Käse- und Genussfestival

Am Samstag, 08. Juni 2013, 14 Uhr, sucht eine geschmackssichere Jury den besten Käsekuchen, den Bad Tölz je verkostet hat. Machen Sie mit! Denn alle, die gern backen und ihren Kuchen für einen guten Zweck spenden möchten, sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Wer einen selbst gebackenen Käsekuchen am 08. Juni von 12 bis 13 Uhr für den Wettbewerb im Wandelhallengang abliefert, erhält freien Eintritt auf das Festivalgelände und kann tolle Preise gewinnen – Der Käsekuchen dient quasi als Eintrittskarte. Um Voranmeldung zur Teilnahme wird unter info@culinarium-bavaricum.de gebeten. Die Gewinne: Der oder die Erstplatzierte darf in Begleitung einer Person am Sonntagabend die als krönenden Abschluss des Festivals geltende „Party im Park“ genießen (Wert 100 Euro). Für den zweiten und dritten Platz spendieren Top-Winzer aus Franken jeweils ein Weinpaket im Wert von 50 Euro. Der Erlös aus dem anschließenden Kuchenverkauf wird an die Organisation „brotZeit für Kinder“ gespendet.

Eine Jury, wie aus dem Backbuch

Alle Käsekuchen werden von der Jury rund um die ARD-Fernsehköchin Flora Hohmann verkostet. Neben Susanne Hofmann vom Tölzer Kasladen fungieren eine „echte“ Tölzer Landfrau und Winzer aus Franken als Preisrichter. Letztere haben zudem noch die Aufgabe, passende Süßweine zu den drei Siegerkuchen zu finden. Mitwirkende wie Besucher dürfen sich darauf freuen, vom Münchner Moderator Uli Florl launig durch diesen einzigartigen Wettbewerb geführt zu werden.

Aus Kuchen wird Brotzeit für Schulkinder

Da die Jurymitglieder nach dem Wettbewerb nicht übertrieben viel Sport machen möchten, probieren sie jeweils nur eine kleine Portion. Der restliche Kuchen wird stückweise an alle Besucher verkauft. Der Erlös aus dem Verkauf der gespendeten Kuchen geht an die von Uschi Glas ins Leben gerufene Organisation „brotZeit für Kinder“. Der Verein organsiert für Schulkinder, die von zu Hause kein Pausenbrot bekommen, dass auch sie in der Pause etwas zu essen haben. Die Lieferung des Essens übernehmen Rentner und Rentnerinnen, die den Kindern auch am Nachmittag ihre Zeit schenken – ehrenamtlich, versteht sich. Es lohnt sich also, beim Käsekuchenwettbewerb am 08. Juni in Bad Tölz mitzumachen, denn mit einem Kuchen gewinnen hier ganz viele.

Ansprechpartner für die Presse:

Michaela Horn
presse@culinarium-bavaricum.de
0151-167 07 602